MerklisteMerkliste
REFERENTEN : GUILLOT
Referenten · Kommunikation · Speakers Bureau
 Joschka  Fischer Jörg  Armbruster Christine  NovakovicProf. Peter  Wippermann Andrey  GurkovProf. Dr. Michael  StürmerProf. Dr. phil. Jens  WeidnerProf. Hans-Ludwig  ZachertDipl.-Päd. Ing. Peter  BaumgartnerProf. Dr. phil. Julian  Nida-Rümelin Bruder  Paulus Terwitte Manfred  Breuckmann Thomas  LurzDr.  Marco  Freiherr von MünchhausenProf. Dr.  Beatrice  Weder di Mauro Carla  Eggen

Referenten von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S SCH ST T U V W X Y Z
« Zurück zur Übersicht

Über den Referenten

Referent: Arved  Fuchs
Arved Fuchs
Extrem-Abenteurer, Expeditionsleiter, Autor

Vortragssprache: Deutsch, Englisch
Zur Merkliste hinzufügen

Zur Person:

Arved Fuchs, geboren 1953, ist einer der bekanntesten Abenteurer Deutschlands. Nach der Schule absolvierte Arved Fuchs zunächst eine Ausbildung bei der Handelsmarine. Es folgt ein Studium der Schiffsbetriebstechnik an der FH Flensburg, mit anschließendem Wechsel in die Selbständigkeit.

Arved Fuchs, heute ein versierter Expeditionsreisender, startete 1977 seine erste Expedition in die kanadische Provinz Quebec. Zahlreiche Expeditionen in entlegene Regionen der Erde, insbesondere in arktische Gebiete, folgten.
Weltruhm erlangte er 1989 als ihm als erster Mensch gelang, innerhalb eines Jahres auf Ski sowohl den Nordpol als auch den Südpol zu erreichen. 

Weitere Expeditionen waren u.a.:
1983 Hundeschlittenexpedition in 70 Tagen über das grönländische Inlandeis; 1984 erste und bis heute einzige Winterumrundung des Kap Hoorn mit einem Faltboot; 1991-1994 längste Expedition mit dem Haikutter „Dagmar Aaen“, 1988 gekauft und restauriert. Arved Fuchs will den Nordpol auf der historischen Route umrunden, durchfährt erstmals die russische Arktis, muss im Eis überwintern und durchsegelt die legendäre Nordwestpassage, wobei das Schiff schwersten Eispressungen ausgesetzt ist; 2000 vollzieht er in einem originalgetreuen Nachbau des Rettungsbootes "James Caird" die legendäre Shackleton Expedition nach und bezwingt das härteste Meer der Welt.
2006 unternimmt Arved Fuchs Expeditionen um die dramatischen Klimaveränderungen in der Arktis zu dokumentieren. Über seine Expeditionen schreibt Arved Fuchs Bücher, dokumentiert seine Reisen in zahlreichen Filmen und hält darüber Vorträge. Dabei gewährt der Extrem-Abenteurer Fuchs Einblicke in eine ungewöhnliche aber erfolgreiche Art zu arbeiten und zu leben. Neben den Vorträgen über seine Expeditionen hat Arved Fuchs eine Konzeption entwickelt, die sich insbesondere an Firmen richtet. Arved Fuchs, einer der erfahrensten Expeditionsreisenden Deutschlands, weiß was Projektplanung, Motivation, Teamgeist oder Risikomanagement heißt. Er zeigt auf wie viele Parallelen es zwischen dem vermeintlichen „normalen“ Unternehmens- und dem scheinbar risikoreichen Expeditionsalltag gibt.

Themen:

  • KAP HOORN – ANTARKTIS: SEGELN IM REICH DER STÜRME
    mehr lesen »
  • ZWEI REISEN AM ENDE DES LICHTS – VON SCHLITTENHUNDEN, KABELJAU UND PACKEIS
    mehr lesen »
  • GRENZEN SPRENGEN – EFAHRUNGEN AUS EXTREMSITUTATIONEN ERFOLGREICH ANWENDEN
    mehr lesen »
  • BLICKPUNKT KLIMAWANDEL – GEFAHREN UND CHANCEN
    mehr lesen »
  • Der Ruf des Nordens
  • GRÖNLAND – 35 JAHRE ABENTEUER IN EIS UND SCHNEE
    mehr lesen »
  • SHACKLETON 2000 – MIT DER „JAMES CAIRD II“ DURCH DAS HÄRTESTE MEER DER WELT
  • Weitere Vortragsthemen auf Anfrage

Publikationen:

  • Die Umrundung des Nordpols, 2017
  • Grönland - Meine Abenteuer in Eis und Schnee, 2015
  • Im Schatten des Pols - Auf Shackletons Spuren im härtesten Meer der Welt, 2014
  • Polarlicht in den Segeln - Eine Winterreise zu den Lofoten, 2013
  • Nordatlantik - Eine Entdeckungsfahrt, 2011
  • Blickpunkt Klimawandel - Gefahren und Chancen, 2010

Bildgalerie:

 

Ansprechpartner:



Andere Redner

Redner Prof. Dr. Eckard  Minx

Prof. Dr. Eckard Minx

ehem. Leiter des Forschungsbereiches "Gesellschaft und Technik" der Daimler AG Berlin

... mehr erfahren

Suche
Name / Thema

Referenten-Kommunikation-Speakers Bureau
Edinger Berg 1, D-54310 Ralingen-Edingen
Telefon: +49 (0) 6585 . 9929 -0
Telefax: +49 (0) 6585 . 9929 -29
E-Mail: kontakt@referenten.de