MerklisteMerkliste
REFERENTEN : GUILLOT
Referenten · Kommunikation · Speakers Bureau
Dr. Melinda  Crane Daniel  GoeudevertProf. Dr.  Horst W.  Opaschowski Martin  HeßProf. Dr. phil. Jens  WeidnerDr.  Antonia  RadosProf. Dr. med.  Volker  Busch Bernhard  Wolff Michael  Miersch Michael  JungblutProf. Dr. Norbert  LammertDr. Dr. Michael  DespeghelDr. Michael  LüdersProf. Dr. Wolfgang  GerkeDr.  Karlheinz  SteinmüllerProf. Dr. Eckard  Minx

Referenten von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S SCH ST T U V W X Y Z
« Zurück zur Übersicht

Über den Referenten

Referent: Evelyne  Binsack
Evelyne Binsack
Berufs-Bergführerin UIAGM | Expeditionsleiterin | Keynote-Speakerin | Mental- und Businesscoach | Bestseller-Autorin

Vortragssprache: Deutsch, Englisch
Zur Merkliste hinzufügen

Zur Person:

Evelyne Binsack blickt auf eine über 30-jährige unfallfreie Berufsbiografie im Bergsport zurück. Mit mehreren tausend Expeditionstagen in den unwirtlichsten Gegenden der Welt ermöglichen Ihr tiefes Erfahrungswissen in die körperliche, emotionale und mentale Natur des Menschen im Leistungssport. 

Mit ihrer im Alter von 16 Jahren entdeckten Leidenschaft gelang Evelyne Binsack in Kürze, wovon andere nur träumten: Als eine der ersten Frauen weltweit und als jüngste Alpinistin, erwarb sie das Berufsbergführer-Diplom mit 24 Jahren und eröffnete kurz danach ihre eigene Bergsteigerschule.
Zwei Jahre zuvor durchkletterte sie die Eiger-Nordwand im eisigen Winter, gefolgt von einem Solo-Durchstieg fünf Jahre später und einem Durchstieg für eine Direktübertragung des Schweizer- und Deutschen Fernsehens weitere fünf Jahre später. Die Direktübertragung wurde 1999 als „Der Film des Jahres“ ausgezeichnet.
Am 23. Mai 2001 stand Evelyne nach 52 Expeditionstagen und im Gipfel-Alleingang als erste Schweizerin auf dem höchsten Berges der Welt - dem 8848 Meter hohen Mount Everest im Himalaja, über die Nordroute im Tibet.

Zwischen Ihren Expeditionen erwarb Sie sich die Berufs-Helikopterpiloten-Lizenz und arbeitete mehrere Jahre saisonal im Europaraum als Helikopterpilotin.

Zwischen den Jahren 2006-2008 befand sich Evelyne Binsack auf der «Expedition Antarctica», ihrer körperlich, emotional und mental anstrengendsten Expedition, die sie von der Schweiz bis an den Südpol führte. Während 484 Tagen bewältigte sie alleine rund 25.000 Kilometer mit dem Touren-Fahrrad durch 16 verschiedene Länder bis Süd-Chile. Für die anschließende Expedition von der Antarktischen Küste bis zum Südpol, schloss sie sich  mit vier internationalen Teammitgliedern zusammen und bewältigte den ca. 1.600 Kilometer langen Fußmarsch bei Temperaturen bis zu minus 40° C mit Ski und Schlitten ohne Außenunterstützung und ohne vorher Depots eingerichtet zu haben.

Nach ihrer Ausbildung zur Dokumentarfilmerin in Los Angeles reiste Evelyne Binsack 2013 für ihre Dokumentararbeit „ÜberLebensWille“ zurück zum Mount Everest.

2017 erreichte Sie nach insgesamt 105 Expeditionstagen in vier Etappen den geografischen Nordpot bei Temperaturen bis zu minus 40°C. Somit erreichte sie eine Triologie: „Drei Pole“ - Das Erreichen des höchsten, südlichsten und nördlichsten Punktes unserer Erde aus eigener Muskelkraft, dem Mount Everest, dem Südpol und dem Nordpol.

Evelyne Binsack verfügt über eine besondere Kombination aus erprobtem Erfahrungswissen im Extremsport und Fachwissen aus Psychologie und Neurologie; das ermöglicht Ihr, Menschen in ihrer mentalen Kraftsteigerung zu unterstützen und  zu helfen, diese Fähigkeit auch ins Businessleben zu übertragen.

Themen:

  • Leadership - Generiere ein Team das bereit ist, mit dir bis ans Ende der Welt zu gehen.
  • Zielverwirklichung: Wer es wagt, kann verlieren, wer es nicht wagt, hat schon verloren.
  • Change-Management: Aufbrechen ist immer das Schwierigste. Es bedeutet völliges Loslassen von Sicherheit und Komfort.
  • Selbstführung: Verbünde dich nie mit dem Hindernis.
  • Motivation: Wenn du ungünstige, äußere Umstände weder verhindern noch verändern kannst, dann verändere deine innere Einstellung
  • weitere Themen auf Anfrage

Publikationen:

  • Grenzgängerin -Ein Leben für drei Pole. 2017
  • Expedition Antarctica - 484 Tage bis ans Ende der Welt, 2008
  • Schritte an der Grenze - Die erste Schweizerin auf dem Mount Everest, 2002
 

Ansprechpartner:

  • Andreas Guillot
  • Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
    So erreichen Sie mich.
  • kontakt@referenten.de
  • 06585 99 29 - 651


© Rednerfoto: Evelye Binsack

Andere Redner

Redner  Lutz  Langhoff

Lutz Langhoff

Eperte für unternehmerisches Denken und Handeln
Unternehmensberater

... mehr erfahren

Suche
Name / Thema

Referenten-Kommunikation-Speakers Bureau
Edinger Berg 1, D-54310 Ralingen-Edingen
Telefon: +49 (0) 6585 . 9929 -651
Telefax: +49 (0) 6585 . 9929 -655
E-Mail: kontakt@referenten.de