MerklisteMerkliste
REFERENTEN : GUILLOT
Referenten · Kommunikation · Speakers Bureau
 Tim  Kröger Mathias  Haas Klaus  SchererDr. Markus  Baumanns   MimmiProf. Dr. Dr. h.c. Rüdiger  PohlDr. Helmut  FuchsProf. Dr. Ewald  Wessling Michail  GorbatschowProf. Dr. Gertrud  Höhler Ralph  Goldschmidt Dagur  SigurdssonProf. Dr.  Stefan  RahmstorfDr. Hans-Georg  HäuselDr. h.c. Christian  WulffDr. Marianne  Koch

Referenten von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S SCH ST T U V W X Y Z
« Zurück zur Übersicht

Über den Referenten

Referent: Hans-Werner  Sinn
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn
Präsident a.D. des ifo Instituts München

Sprachen: Deutsch, Englisch
Zur Merkliste hinzufügen

Zur Person:

Hans-Werner Sinn war Präsident des ifo Instituts, Professor für Nationalökonomie und Finanzwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Direktor des Center for Economic Studies (CES) und Geschäftsführer der CESifo GmbH. Der breiten Öffentlichkeit wurde Sinn durch seine wirtschaftspolitischen Sachbücher Kaltstart, Ist Deutschland noch zu retten?, Die Basarökonomie, Das grüne Paradoxon, Kasino-Kapitalismus und Die Target-Falle bekannt. Seine Forschungsschwerpunkte sind Steuern, Umwelt, Wachstum und erschöpfbare Ressourcen, Risikotheorie, Klima und Energie, Banken, Demographie und Sozialversicherung, Makro, Systemwettbewerb.
Professor Sinn promovierte 1978 an der Universität Mannheim und habilitierte sich ebenfalls dort im Jahr 1983. Von 1984 bis März 2016 war Hans-Werner Sinn Ordinarius an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Er hatte zehn Jahre lang den Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre und Versicherungswissenschaft inne und wechselte danach auf den Lehrstuhl für Nationalökonomie und Finanzwissenschaft in derselben Fakultät. 

Die Universität Magdeburg, die Universität Helsinki und die HHL Leipzig Graduate School of Management verliehen Professor Sinn jeweils die Ehrendoktorwürde. Zudem ist er Honorarprofessor der Universität Wien. Als Gastforscher war er auch an den Universitäten Bergen, Jerusalem, Stanford, Princeton, Boston und Calgary sowie an der London School of Economics tätig. Hans-Werner Sinn wurde durch vielerlei Preise geehrt, er ist u.a. Träger des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und des Verdienstkreuzes 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Im FAZ-Ökonomenranking ist Professor Sinn „Deutschlands einflussreichster Ökonom 2014“, denn „kein anderer Wirtschaftsforscher hat in Deutschland so viel Gewicht in Medien und Politik und ist gleichzeitig auch in der Forschung präsent.“ Auch im Jahr 2015 belegte er dort wieder den Spitzenplatz. Hans-Werner Sinn wird für seine Studien zur Basar-Ökonomie in der weltweiten Liste der Top 100 Thought Leaders geführt.


Themen:

  • Staatsverschuldung und Generationengerechtigkeit
  • Die Entwicklung der Weltwirtschaft und die Situation in Deutschland und Europa
  • Die Entwicklung der Euro-Krise im Lichte der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts
  • Die deutsche Industrie im Wandel der Zeiten
  • Energiewende ins Nichts
  • Klimawandel, grüne Politik und erschöpfbare natürliche Ressourcen
  • Das demographische Defizit: Ursachen, Folgen und Politikimplikationen
  • TTIP, Freihandel und Chlorhühnchen
  • Innovation und technischer Wandel im Zeitalter der Digitalisierung
  • Weitere Themen auf Anfrage

Publikationen:

  • Der schwarze Juni: Brexit, Flüchtlingswelle, Euro-Desaster - Wie die Neugründung Europas gelingt, 2016
  • Der Euro - Von der Friedensidee zum Zankapfel, 2015
  • Gefangen im Euro, 2014
  • Verspielt nicht eure Zukunft!, 2013
  • Die Target-Falle - Gefahren für unser Geld und unsere Kinder, 2012
  • Das grüne Paradoxum - Plädoyer für eine illusionsfreie Klimapolitik, 2012
 

Ansprechpartner:

  • Andreas Guillot
  • Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
    So erreichen Sie mich.
  • kontakt@referenten.de
  • 06585 99 29 - 11


Andere Redner

Redner Prof. Dr. Dr. h.c. Paul  Kirchhof

Prof. Dr. Dr. h.c. Paul Kirchhof

Finanz- u. Steuerrechtsexperte, Bundesverfassungsrichter a.D.

... mehr erfahren

Suche
Name / Thema

Referenten-Kommunikation-Speakers Bureau
Edinger Berg 1, D-54310 Ralingen-Edingen
Telefon: +49 (0) 6585 . 9929 -0
Telefax: +49 (0) 6585 . 9929 -29
E-Mail: kontakt@referenten.de