MerklisteMerkliste
REFERENTEN : GUILLOT
Referenten · Kommunikation · Speakers Bureau
Dr. Antonella  Mei-PochtlerDr.  Ulf  MerboldProf. Dr. Martin  KlaffkeDr. Thilo  Bode Rolf  Schmiel Thomas  FrickeDr. Christian  MikundaProf. Dr. Ewald  WesslingDr. Markus  Merk Jochen  SchweizerDr. Ilona  Bürgel Jan  Hofer Otmar  KastnerDr. Peter  KreuzProf. Dr. Claudia  Kemfert Frank  Busemann

Referenten von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S SCH ST T U V W X Y Z
« Zurück zur Übersicht

Über den Referenten

Referent: Jörg  Zittlau
Dr. Jörg Zittlau
Wissenschaftsjournalist

Zur Person:

Dr. Jörg Zittlau wurde 1960 in Düsseldorf geboren, wo er auch Kindheit und Jugend verbrachte. Nach dem Abitur 1978 studierte er Philosophie, Soziologie, Biologie und Sport (mit Schwerpunkt Sportmedizin) an der Heinrich-Heine-Universität. Sein eigentlicher Arbeitsschwerpunkt wurde jedoch das Herausgeben einer satirischen Zeitschrift, die für Irritationen beim Hochschulpersonal sorgte. Dennoch wurden auch akademische Ziele erreicht: 1985 der Magister Artium, und anschließend die Promotion mit einer Arbeit zum exzentrischen Philosophen und Psychologen Otto Weininger. 

Ab 1986  forschte und lehrte Zittlau an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Wuppertal. Themenschwerpunkte waren Gesundheitsverhalten und Stressbewältigung im Behördenalltag. Der junge Dozent und seine Studenten ermittelten beispielsweise per Stoppuhr, wieviel Zeit die Beamten durchschnittlich zum Verzehr ihres Kantinen-Essens brauchten (die Antwort: etwa acht Minuten, einige männliche Exemplare schafften es aber auch in weniger als fünf).
Jörg Zittlau erkannte, dass sich die breite Öffentlichkeit durchaus für wissenschaftliche Fakten begeistern lässt – sofern sie verständlich, spannend und alltagsrelevant dargestellt werden. So wechselte er 1992 zum Wissenschaftsjournalismus.

Mit dem Buch „Eine Elite macht Kasse - Der Professoren-Report“ gelang 1994 das erste Ausrufezeichen in der „Autorenszene“.  Ende der 90er ging es nach Fürth, zur Jahrtausendwende nach Bremen. Mittlerweile sind über 60 Bücher erschienen, die in insgesamt über 20 Sprachen übersetzt wurden. Dabei beschäftigte sich Jörg Zittlau zunächst mit Volks- und Naturheilkunde, später erweiterte sich das Spektrum auf andere Themenbereiche, wie etwa Philosophie, Zoologie und Medizingeschichte. Darüber hinaus arbeitet Jörg Zittlau für diverse Zeitungen und Zeitschriften (u.a. Psychologie heute, Die Welt und bild der Wissenschaft).

Dr. Zittlau hält seine Vorträge frei, ohne Manuskript oder andere doppelten Böden, dafür aber mit  viel Witz und Humor. 

Themen:

  • Von der Panne zum Fortschritt - Von der Symbiose zur Kooperation - Wie wir im Geschäftsleben von der Natur lernen können
  • Frauen essen anders, Männer auch - Die neuen Ernährungslügen
  • Die Kraft der Leere. Warum unser Gehirn gerne gedankenlos ist - und wie wir davon profitieren können

Publikationen:

  • Denken wird überschätzt - Warum unser Gehirn die Leere liebt, Co-Autor, 2016
  • Die besten Hausmittel für alle Fälle, 2016
  • Vertrau auf dein Glück - Eine philosophische Gebrauchsanleitung für den Alltag, 2016
  • Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst - Neueste Erkenntnisse aus der Hirnforschung, Co-Autor, 2015
  • Langweiler leben länger - Über die wahren Ursachen eines langen Lebens, 2012
  • Die besten Hausmittel von A bis Z, Co-Autor, 2012
 

Ansprechpartner:

  • Andreas Guillot
  • Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
    So erreichen Sie mich.
  • kontakt@referenten.de
  • 06585 99 29 - 11


© Rednerfoto: Jörg Zittlau

Andere Redner

Redner  Joschka  Fischer

Joschka Fischer

ehem. Bundesaußenminister und Vizekanzler

... mehr erfahren

Suche
Name / Thema

Referenten-Kommunikation-Speakers Bureau
Edinger Berg 1, D-54310 Ralingen-Edingen
Telefon: +49 (0) 6585 . 9929 -0
Telefax: +49 (0) 6585 . 9929 -29
E-Mail: kontakt@referenten.de