MerklisteMerkliste
REFERENTEN : GUILLOT
Referenten · Kommunikation · Speakers Bureau
Dr. Nicolas  Krämer Rüdiger  Nehberg Joschka  Fischer Gerriet  DanzProf. Dr. Gunter  Dueck Urs  MeierProf. Dr. Martin  Klaffke Jan  Brecke Samy  Molcho Rolf-Dieter  Krause Heiner  BrandProf. Dr. Bernd  RaffelhüschenDr.  Karlheinz  SteinmüllerDr. med. Ulrich  Bauhofer Wolfgang  Grupp Nina  Ruge

Referenten von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S SCH ST T U V W X Y Z
« Zurück zur Übersicht

Über den Referenten

Referent: Markus  Gürne
Markus Gürne
Leiter der ARD-Börsenredaktion, ehem. Auslandskorrespondent

Vortragssprache: Deutsch; Englisch
Zur Merkliste hinzufügen

Zur Person:

Markus Gürne ist seit Januar 2012 Ressortleiter der ARD-Börsenredaktion und berichtet über die Finanzmärkte und das Geschehen an der Frankfurter Börse. Dort spannt er den Bogen, warum Politik, Wirtschaft und Finanzmärkte kommunizierende Röhren sind und Auswirkungen auf die Gesellschaft und uns alle haben. 
Im Januar 2013 übernahm er zusätzlich die Moderation der hr-Ausgaben des ARD-Wirtschaftsmagazin „Plusminus“ sowie die Brennpunkt-Moderationen aus Frankfurt.

Markus Gürne wandte sich schon während seiner Schulzeit dem Journalismus zu und erwarb seine ersten Erfahrungen in der Sportredaktion des damaligen SDR, wo er einige Jahre als freier Mitarbeiter tätig war. In Tübingen studierte Markus Gürne Rechtwissenschaften, Politikwissenschaften und Rhetorik und absolvierte ein Volontariat beim SWR. 2002 baute er die Börsenberichterstattung beim SWR auf.
In London durchlief Markus Gürne früh eine Ausbildung zum Krisen- und Kriegsreporter und wechselte danach ins ARD-Studio Kairo, das für Ägypten, Jordanien, Sudan, Libyen, Syrien, Irak, Saudi-Arabien, Jemen, Oman und die Golfstaaten zuständig ist.

2003 wurde Markus Gürne ARD-Sonderkorrespondent für den Irak mit Sitz in Bagdad. Nach einem Zwischenspiel als Redaktionsleiter ARD-aktuell beim Hessischen Rundfunk (2005-2008) wechselte er als ARD-Auslandskorrepondent nach Neu Delhi.  In dieser Zeit bereiste er Indien, Pakistan, Afghanistan, Bangladesh, Sri Lanka, Nepal, Bhutan und die Malediven. 

2011 wurde er mit seinem Bericht über Giftgasattacken in Schulen in Afghanistan für den „Marler Fernsehpreis der Menschenrechte“ nominiert, den Amnesty International verleiht.




Themen:

  • Die Geschichten hinter den TV-Berichten – Als Reporter in Krisenregionen unterwegs
  • Größten Druck aushalten – und funktionieren!
  • Zeitenwende – Europas Rolle in einer veränderten Welt
  • Wirtschaftsstandort Indien – Chancen und Risiken
  • Indien – zwischen Steinzeit und Vision
  • Die arabische Revolution - Chancen für Deutschland
  • Chaos im Irak und Bürgerkrieg in Syrien – Warum der Konflikt im Nahen Osten näher an uns dran ist, als wir glauben
  • Falsch abgebogen - Der Abgas-Skandal

Publikationen:

  • Die Welt ist eine Börse - Warum Sie sich in der Weltpolitik auskennen müssen, um Ihr Vermögen aufzubauen, CBX Verlag, 2016
 

Ansprechpartner:

  • Andreas Guillot
  • Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
    So erreichen Sie mich.
  • kontakt@referenten.de
  • 06585 99 29 - 11

Ansprechpartner:



© Rednerfoto: Markus Gürne

Andere Redner


Suche
Name / Thema

Referenten-Kommunikation-Speakers Bureau
Edinger Berg 1, D-54310 Ralingen-Edingen
Telefon: +49 (0) 6585 . 9929 -0
Telefax: +49 (0) 6585 . 9929 -29
E-Mail: kontakt@referenten.de