MerklisteMerkliste
REFERENTEN : GUILLOT
Referenten · Kommunikation · Speakers Bureau
Prof. Dr. phil. Julian  Nida-Rümelin Franz  Alt Nils  BinnbergDr.  Steffi  BurkhartProf. Dr. Bernhard  Pörksen Reinhold  MessnerProf. Dr.  Stefan  RahmstorfProf.  Anders  Levermann, PhD Udo van Kampen Birgit  Fischer Jörg  Armbruster Christian  GanschProf. Dr.  Wolfgang  HuberDr. phil. Dr. theol. Pater Hermann-Josef  ZocheProf. Dr. Stefan  Bratzel Jan  Brecke

Referenten von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S SCH ST T U V W X Y Z
« Zurück zur Übersicht

Über den Referenten

Referent: Michael  Bartsch
Michael Bartsch
Berater und Trainer für Cybersicherheit | Krisenmanager | Gründer und Geschäftsführer Deutor Cyber Security Solutions GmbH

Vortragssprache: Deutsch
Zur Merkliste hinzufügen

Zur Person:

Computerstraftaten sind heutzutage keine Seltenheit, ein großes Schloss an der Haustür - aber am digitalen Vorhängeschloss wird gespart. Dies ermöglicht Straftätern einen leichten Zugang zu Geld und Wissen. Das Brecheisen wird dabei aber nicht an der Haustür sondern im Internet eingesetzt. 

Michael Bartsch beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Phänomenen der Computerkriminalität, deren Methoden und Verfahren. In den letzten Jahren kommen auch immer wieder Themen wie Spionage, Datenklau und Social Engineering hinzu. 

Er betreute den Entwurf und die Entwicklung von sicheren IT-Systemen für Behörden, Polizei, Militär und Nachrichtendienste im In- und Ausland. Auch dort hat er tiefe Einblicke in die Vorgehensweise der Kriminellen bekommen. Einblick und Wissen über den "Modus Operandi" von Cyberkriminellen hat Michael Bartsch auch als Gründer zweier Public-Private-Partnerships in Deutschland zur Bekämpfung von Cyberkriminalität.
Er ist Vorsitzender der Arbeitsgruppe "Öffentliche Sicherheit" des Bitcom und Vizepräsident im Zukunftsforum für Öffentliche Sicherheit. 

Die Vorträge von Michael Bartsch sind gespickt mit Insiderwissen und Humor. Nach dem Vortrag wissen die Teilnehmer wie Straftäter vorgehen, welche dunklen Geschäfte im Internet Realität sind und wie viel Geld sich mit Computerkriminalität verdienen lässt. Wer versteht wie es geht – kann sich schützen.

Themen:

  • Der Anfang vom Ende der Digitalisierung - oder Warum Cybersicherheit in Unternehmensstrategien so wichtig ist
    mehr lesen »
  • Business Case Computerkriminalität – oder wie ich lernte den Computer zu lieben
    mehr lesen »
  • Wie wissbegierig sind Staaten – Snowden Affäre und was Wir daraus lernen können
    mehr lesen »
  • Weitere Themen auf Anfrage

Publikationen:

  • Cyberstrategien für Unternehmen und Behörden - Maßnahmen zur Erhöhung der Cyberresilienz, Co-Autor, 2017

Referenzen:

  • Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Bundeskriminalamt, Euroforum, Landeskriminalamt NRW, Zukunftsforum-Öffentliche-Sicherheit e.V., Softwareforen Leipzig, LIONS Clubs in Berlin, Hannover, Duisburg, Schweizer Polizei Informatik Kongress, Cloud Security Conference Pfäffikon, Schweiz etc.

Ergänzende Infos zum Redner:

 Abstract Cybersecurity

Buchcover:

Bildgalerie:

 

Ansprechpartner:

  • Andreas Guillot
  • Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
    So erreichen Sie mich.
  • kontakt@referenten.de
  • 06585 99 29 - 651


Andere Redner

Redner  Arved  Fuchs

Arved Fuchs

Abenteurer, Expeditionsleiter, Buchautor, Umweltaktivist

... mehr erfahren

Suche
Name / Thema

Referenten-Kommunikation-Speakers Bureau
Edinger Berg 1, D-54310 Ralingen-Edingen
Telefon: +49 (0) 6585 . 9929 -651
Telefax: +49 (0) 6585 . 9929 -655
E-Mail: kontakt@referenten.de

News
Corona, uns reicht’s!

Was tun, wenn man nichts tun kann?
... mehr erfahren