MerklisteMerkliste
REFERENTEN : GUILLOT
Referenten · Kommunikation · Speakers Bureau
Dr. Warnfried  Dettling   MimmiProf. Dr.  Klaus F.  Zimmermann Otmar  Kastner Kurt  BendlinProf. Dr. Jack Lord Nasher-AwakemianDr.  Reinhold  RappProf. Dr. Bernd  Raffelhüschen Dagur  Sigurdsson Jörg  Armbruster Thorsten  HavenerProf. Dr. Christoph  StölzlDr.  Ralph  Scheuss Monika  Matschnig Heiner  Brand Jean  Pütz

Referenten von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S SCH ST T U V W X Y Z
« Zurück zur Übersicht

Über den Referenten

Referent: John Christian  Kornblum
John Christian Kornblum
ehemaliger US-Botschafter in Deutschland

Sprachen: Deutsch, Englisch
Zur Merkliste hinzufügen

Zur Person:

John Christian Kornblum ist einer der erfahrensten und anerkanntesten Experten im Bereich der transatlantischen Politik, Wirtschaft und Kultur. Er hatte einen maßgeblichen Anteil an der Entwicklung einer Reihe historischer internationaler Ereignisse wie zum Beispiel das Viermächteabkommen von 1971.
„Mr. Gorbachev tear down this wall!“, dieser berühmte Satz von Ronald Reagan anlässlich des historischen Auftritts vor dem Brandenburger Tor, stammte aus seiner Feder. John Kornblum fungierte als Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in Deutschland von 1997 – 2001. Bevor er sein Amt antrat, war er Staatssekretär für europäische und kanadische Angelegenheiten im US-Außenministerium und Sonderbotschafter für Bosnien.
Für seine hervorragenden Leistungen während der Krise auf dem Balkan erhielt er 1996 die höchste Auszeichnung des amerikanischen Außenministers. 1997 wurde er zum Ehrenbürger von Sarajevo ernannt. Von 2001 bis Januar 2009 war John Kornblum Chairman der internationalen Investmentbank Lazar Frères in Deutschland. Er arbeitet weiterhin als Berater unter anderem bei der internationalen Anwaltskanzlei Noerr LLP. Darüber hinaus hält der erfahrene Diplomat Vorträge.

Botschafter Kornblum ist Mitglied mehrerer Aufsichtsräte und Beiräte gewesen, darunter Bayer AG, ThyssenKrupp Technologies, Motorola AG und Russell Reynolds.

Themen:

  • Globalisierung-Albtraum oder Chance für den Standort Deutschland?
  • Die deutsch-amerikanischen Beziehungen in Politik und Wirtschaft
  • Die Lage Deutschlands in Europa und in der Welt
  • Die transatlantischen Beziehungen Deutschland-USA
  • Wikileaks und die Folgen
  • The Implications of Global Economic Networks

Publikationen:

  • Wikileaks und die Folgen, Co-Autor, Suhrkamp Verlag, 2011
  • Mission Amerika-Weltmacht am Wendepunkt, Co-Autor, Redline Verlag, 2009
  • The German Element-Deutsche Einwanderer in die USA, Co-Autor, Schenck Verlag, 2003
 

Ansprechpartner:



Andere Redner

Redner  Friedrich  Nowottny

Friedrich Nowottny

Ex-Intendant des WDR, Medienberater

... mehr erfahren

Suche
Name / Thema

Referenten-Kommunikation-Speakers Bureau
Edinger Berg 1, D-54310 Ralingen-Edingen
Telefon: +49 (0) 6585 . 9929 -0
Telefax: +49 (0) 6585 . 9929 -29
E-Mail: kontakt@referenten.de